Das sagt die Presse 2017



Licht und Kunst

09.11.2017



Bild "Pressestimmen:2017_licht-kunst_RNZ_thumb.jpg"
Ganzen Artikel lesen
Bild "Pressestimmen:2017_licht-kunst_thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
Heddesheim zeigte sich in besonderem Licht

"Licht und Kunst" war ein weiterer Höhepunkt vor dem Abschluss des 1100. Ortsjubiläums mit Werken von Roland Schmitt, Bernd Gerstner und Michael Gregan.




Heddesheim verändert

29.11.2017



Bild "Pressestimmen:2017_heddesheim-veraendert_thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
Der Ayers Rock hinter dem Badesee

Der Kunstverein eröffnet die Ausstellung "Heddesheim Verändert" im Alten Rathaus. Die Künstler eröffnen eine neue Sicht auf ihre Heimatgemeinde.




Roland Schmitt: Holzobjekte

22.09.2017



Bild "Pressestimmen:2017_R-Schmitt_thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
Außergewöhnliche Formate zeigen sich den Besuchern beim Betreten der Räume des Kunstvereins Heddesheim im Alten Rathaus. Graue rechteckige Holzplatten im Hochformat sind die Träger für Roland Schmitts Holzobjekte. Viele besucher konnte der Vorsitzende Bernd Gerstner begrüßen, darunter auch Lothar Binding und Bürgermeister Michael Kessler.




Hans Müller: Entdeckungen

20.09.2017



Bild "Pressestimmen:2017_Müller_thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
Ein großer Erfolg war die Ausstellung "Entdeckungen" mit Arbeiten von Hans Müller in der Dorfplatzscheune in Heddesheim. "Die Ausstellung hat gut in das Jubiläumsjahr gepasst", betonte der Vorsitzende Bernd Gerstner. Dabei entstanden sie eher zufällig. Nachdem das von Müller geschaffene Bühnenbild wiederentdeckt und von Bernd Gerstner restauriert wurde, machte er sich mit Wolfgang Unverricht daran, mehr über Hans Müller herauszufinden.




Historische Rundgänge

13.09.2017



Bild "Pressestimmen:2017_hist_rundgaenge_3-thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
Es war viel Vorbereitungsarbeit notwendig, bevor die Mitglieder der Literaturgruppe des Kunstvereins - in Kooperation mit der Gemeindebücherei - zum dritten historischen Rundgang einluden. Das Thema "Kunder- und Jugendzeit in Heddesheim" lockte bei vier Rundgängen etwa 100 Interessierte und die wurden bei der Zeitreise nicht enttäuscht.




Kinder beweisen Fantasie

Jugendferienspiele der Gemeinde beim Kunstverein



Bild "Pressestimmen:Jugenferienprogramm-2017_thumb.png"
Ganzen Artikel lesen
Großformatige Fotos liegen auf dem Fußboden im Jugendzentrum "JUST". Darauf sind markante Heddesheimer Gebäude zu sehen wie die Tabakscheune Schaaff auf dem Weg nach Ladenburg, die Schulhäuser in der Beind- und Schulstraße oder das Alte Rathaus. Den Kindern wurde die Aufgabe gestellt, nach ihren Vorstellungen, die Fotos zu verändern. "Die Kreativität der Kinder wollen wir anregen und fördern", sagte Projektleiter Roland Geiger vom Heddesheimer Kunstverein.




"Kunstrosen" erfreuen die Damen

29.07.2017



Bild "Pressestimmen: 29-07-2017_thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
"Zu dieser besonderen Vernissage im Alten Rathaus sind wieder einmal Künstler aus unserem Partnerkanton Nogent-le-Roi zu uns gekommen, um ihre Werke zu zeigen", freute sich Bürgermeister Michael Kessler in seinem Grußwort. Er dankte dem Kunstverein, der diese Initiative am Leben erhält und damit dem Titel der Ausstellung "Grenzenlos" einen tieferen Sinn gibt.




Historische Rundgänge

14.06.2017



Bild "Pressestimmen:2017_historische-rundgaenge_thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
4. März 1689: Zerstörung durch Melac –
Name des Generals als Schimpfwort.


Über Krieg und Frieden in der Gemeinde informiert die Literaturgruppe des Kunstvereins bei einem weiteren Ortsrundgang anlässlich des 1100-jährigen Bestehens von Heddesheim.




Sonderausstellung zum Festwochenende des Ortsjubiläums

31.05.2017



Bild "Pressestimmen:2017_nogent-le-roi _thumb.JPG"
Ganzen Artikel lesen
In der Kunst spielt Sprache keine Rolle

"Kunst verbindet und Kunst ist grenzenlos." Dies war eine der Kernaussagen, mit denen der Vorsitzende des Kunstvereins Heddesheim, Bernd Gerstner, die beiden Bürgermeister Michael Kessler und Jean-Paul Mallet sowie die ausstellenden Künstler und das kunstinterresierte Puplikum zur Ausstellung von Künstlern aus Heddesheim und seiner französischen Partnergemeinde Nogent-le-Roi begrüßte.




Gerd Lind »wall painting«

24.04.2017



Bild "Pressestimmen:2017_gerd_lind_thumb.jpg"
Ganzen Artikel lesen
Raum erhält sakralen Character

Der Künstler Gerd Lind hat selbst einige Zeit in Heddesheim gelebt, er kennt den Kunstverein und dessen Räumlichkeiten im Alten Rathaus. So entstand die Idee, diesen Raum im obersten Stockwerk des Gebäudes, der durch ein beeindruckendes Fachwerk hervorsticht, mit "wall paintings" zu gestalten.




Historische Rundgänge

06.03.2017



Bild "Pressestimmen:2017_hist_rundgaenge_thumb.jpg"
Ganzen Artikel lesen
Gespendete Informationstafeln aufgestellt und eingeweiht

"Fruchtbarer Boden für Kultur und Kunst" - das Jubiläumsjahr in Heddesheim hat begonnen. "Ich glaube, das ist schon einer der Höhepunkte", ließ Bürgermeister Michael Kessler gleich zu Beginn des ersten historischen Ortsrundganges wissen. Für das Gemeindejubiläum organisierte die Literaturgruppe des Kunstvereins ein umfassendes Programm für drei inhaltlich verschiedene historische Ortsrundgänge.




Karl Heinz Treiber »Die Erwartung des Sommers« – Malerei und Zeichnung

Vernissage vom 10.02.2017



Bild "Pressestimmen:2017_treiber_thumb.jpg"
Ganzen Artikel lesen
Künstler lässt tief in sein Familienleben blicken

"Meine Inspitationen finde ich zuweilen in urbaner Umgebung, wie in New York City, aber auch in den Alpen und im Himalaya", erzählte der Künstler Karl Heinz Treiber bei der Ausstellungseröffnung im Alten Rathaus in Heddesheim. Eingeladen hat der Kunstverein Heddesheim, dessen 1. Vorsitzender Bernd Gerstner neben zahlreichen Gästen auch Bürgermeister Michael Kessler und den ehemaligen Hirschberger Bürgermeister Werner Oeldorf begrüßte.