Bild "Literaturgruppe:literaturgruppe.jpg"
Die Literaturgruppe des Kunstvereins fotografiert von Martin Kemmet 2011



Die Literaturgruppe im Kunstverein Heddesheim


»Hungriger, greif nach dem Buch, es ist eine Waffe.«
(Bert Brecht)


Begeisterte Leserinnen und Leser bilden die Literaturgruppe des Kunstvereins: Lioba Geier, Dörthe Klumb, Heide Raiser, Heidi Rei, Silvia Rei, Eva Martin-Schneider und Lore Urban. Unter der Leitung von Eva Martin-Schneider wurden bisher etliche Projekte realisiert und öffentlich präsentiert.



Aktuelle Projekte






Vergangene Projekte



09.09. und 10.09.2017: Kinder- und Jugendzeit

Historische Rundgänge



Bild "Veranstaltungen:09-09-17_thumb.jpg" Zum 1100-jährigen Bestehen Heddesheims präsentiert die Literaturgruppe des Kunstvereins in Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei nun den dritten historischen Rundgang.

Sie werden in einer ca. zweistündigen Führung Tatsächliches, Spekulatives, Überraschendes, Bekanntes, Ärgerliches und Erfreuliches über das Heddesheimer Alltagsleben erfahren. Die Teilnehmer sind danach eingeladen, in der Dorfplatzscheune bei einem kleinen Umtrunk das Gehörte und Gesehene Revue passieren zu lassen.




10. Oktober 2015

»Wir sind Faust« - ein Hörkrimi nach Goethe



Goethes Faust ist durch zahlreiche Zitate in aller Munde. Grund genug für den Heddesheimer Maler Bernd Gerstner, sich mit dem Inhalt künstlerisch auseinanderzusetzen. Gerstner gelang es schließlich, die Literaturgruppe des Kunstvereins ebenfalls für dieses Thema zu begeistern.
» Lesen Sie hier den Zeitungsbericht


Bild "Literaturgruppe:2015-10-10 Faust (12)_thumb.JPG"
© Sollich
Bild "Literaturgruppe:2015-10-10 Faust (13)_thumb.JPG"
© Sollich

Bild "Literaturgruppe:2015-10-10 Faust (17)_thumb.JPG"
© Sollich
Bild "Literaturgruppe:2015-10-10 Faust (3)_thumb.JPG"
© Sollich




15. November 2014

»… süß ist's und ehrenvoll …« verwundet - verschwunden - vergessen



Bild "Literaturgruppe:15-11-2014_thumb.jpg"Eine szenische Lesung der Literaturgruppe des Kunstvereins Heddesheim zum ersten Weltkrieg, mit Installationen und Bilder von Bernd Gerstner.

Viele Veranstaltungen zum Gedenken an den Ausbruch des ersten Weltkrieges hat es bis dato gegeben - viel ist der Opfer gedacht worden - viele Hoffnungen sind an die Gedenkveranstaltungen geknüpft: Nie wieder Krieg!
Nun lehrt uns die derzeitige Tagespolitik gerade das Gegenteil. Eine Besonderheit dieser Gemeinde hat auch die Mitglieder des Kunstvereins veranlasst, einen Abend zum Thema "Erster Weltkrieg" zu gestalten.

Bernd Gerstner recherchiert seit Jahren in Verdun. Die Essenz seiner Forschungen finden sich in seinen Kunstwerken und Installationen wieder.

» Lesen Sie hier den ganzen Zeitungsbericht



20./21. Juli 2013

»Kunst am See« in Heddesheim


Naturlyrik und Me(e)hr!


28./29. Juni 2013

»Willkommen in HedosHeim«


Ein literarisch-historischer Spaziergang durch Heddesheim.

Mannheimer Morgen 27.06.2011: »Ein außergewöhnlicher Abend der Literaturgruppe unter der Regie von Eva Martin-Schneider [...] Eine Veranstaltung auf hohem Niveau.«


14.02.2012

»Frosch sucht Fahrrad«


Heißer Literarischer Coctail aus Lyrik, Liedgut und Yellow-Press.

Rhein-Neckar-Zeitung 17.02.2012: »Was die Damen der Literaturgruppe boten, war literarisches Kabarett auf hohem Niveau.«


22.06.2011

»Starke Frauen - verletzte Seelen«


Gänsehaut-Atmosphäre auf dem Dorfplatz. Szenische Lesung mit Livegesang


22.10.2010

»Bücherwelten«


Die lange Nacht der kurzen Geschichten.
Gastauftritt bei der Veranstaltung der Gemeindebücherei Heddesheim zum "Tag der Bibliotheken"


31.04. 2010

»Von Hexen, Heilern und Sündenböcken«


Szenische Lesung mit a-cappella-Gesang der BelCanTanten zu den Schicksalen unbeugsamer Frauen.


11.11.2008

»Mantel, Schwert und Degen«


Ein Ritt durch die deutsche Literatur.


13.12.2007

»Rudi Baerwind«


Literarische Impressionen zur Finissage der Barrwindausstellung.



»Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.«
(Franz Kafka)