Bild "Künstler:andrea-flaetgen.jpg"

Andrea Flätgen



Andrea Flätgen lebt und arbeitet seit 2007 als freischaffende Künstlerin im Raum Schwetzingen bei Mannheim. Seit 1980 Auseinandersetzung mit der Bildenden Kunst, insbesondere der Malerei, durch die Teilnahme an verschiedenen Akademiekursen, Privat-unterricht und Weiterbildungen. Ausstellungen und Messebeteiligungen im In- und Ausland.

Andrea Flätgen arbeitet mit Farben, in die sie oft Fremdmaterialien einarbeitet, auf Leinwand und Papier. Ihr Ziel ist eine Synthese aus abstrahierten, farbigen Bildräumen mit  figürlichen Versatzstücken. In den Farbräumen, die aus vielen Schichten aufgebaut, eine Tiefenwirkung suggerieren, können Figuren entstehen.

Die meist weiblichen Körperformen oder tierähnlichen Gestalten schälen sich in aufwendigen Malprozessen aus den Farbräumen heraus und werden häufig farblich kontrastiv betont sichtbar gemacht.

Schönheit und Sinnlichkeit der Figur im zeitlosen Raum entstammen keinen realen, sondern intuitiv gefühlten Zusammenhängen.



Ausstellungen



2015
ART INNSBRUCK 2015

2014
ST.ART Straßburg 2014
Kunstverein Heddesheim: Gemeinschaftsausstellung mit der Bildhauerin Uta Hamerla-Aulbach
BECHTLE  IT- Systemhaus, Mannheim

2013
SIGNAL IDUNA Business Tower, Mannheim

2012
Berliner Liste 2012
"Gerichtet", GEDOK HD, im  Amtsgericht Wiesloch
"Flüchtiges Berührendes Menschliches" Malerei und Grafik,  Leimen
BIENNALE KUNSTART BOZEN 2012  Italien

2011
"Frisch eingetroffen", GEDOK HD, im Kunstverein, Leimen
Galerie Böhner, Mannheim

2010
Kunsthaus-Ex , Saarbrücken

2009
12. Internationale Ausstellung Künstler der Region, Losheim
Rathaus der Gemeinde Spechbach

2008
11. Internationale Ausstellung Künstler der Region, Losheim

Alle Künstler,

die wir schon zu Gast hatten


Von diesen Künstlern fehlen
uns leider noch die Vitae;
diese werden nach und nach
ergänzt und folgen baldmöglichst:

Birker, Stefan
Birr, Helga
Drop, Veronika
Gerstner, Bernd
Goertz, Jo
Hamerla, Uta
Huthoff, Renate
Huwer, Norbert
Kim-Seifert, Inock
Klee Rudolf
Levesque, Erik
Lind, Gerd
Lörincz, Maria-Ilse
Peetz, Hildegard
Schmitt, Roland
Stahlschmidt, Carmen
Strugalla, Matthias
Szymannski, Emil
von Jena, Helga
Vree, Ekkehard
Welcker, Cony